Straßenbahnlinie 7 zur Med Uni verlängert

Mit 10. September wurde die Verlängerung der Straßenbahnlinie 7 zur Med Uni in Betrieb genommen. Die neue Strecke führt zunächst ausgehend vom Riesplatz in die alte Stiftingtalstraße, an derem Beginn sich die neu situierte und umbenannte Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte“ befindet. In weiterer Folge wird das Zentrum für medizinische Grundlagenforschung und das Parkhaus des LKH über die alte und neue Stiftingtalstraße umrundet. Die neue, zweigleisige Endstation befindet sich vor dem Eingang der Zahnklinik und hat den Namen „LKH Med Uni/Klinikumk Nord“. Gleichzeitig mit der Verlängerung wurde der Haltestelle „Odilien-Institut“ der Namenszusatz „Klinikum Süd“ beigegeben.

Die Verlängerung bringt auch verbesserte Intervalle (an Werktagen):

  • 4 Minuten-Takt zwischen 6.45 und 7.45 Uhr (Montag bis Freitag)
  • 5 Minuten Takt zwischen 7.45 und 18.00 Uhr (Montag bis Freitag)
  • 7,5 Minuten-Takt zwischen 9.00 und 17.00 Uhr (Samstag)

Mit der Verlängerung der Linie 7 ist ein Herzstück des neuen Verkehrskonzeptes rund um die Erweiterung des LKH-Universitätsklinikums in Betrieb gegangen. Insbesondere die Sitation am Riesplatz – die alte Umkehrschleife stieß an ihre Kapazitätsgrenze und war auch nicht mehr zeitgemäß – wurde damit nun deutlich entschärft. Bis Oktober 2017 wird nun noch der Riesplatz inklusive der Bushaltestellen neu gestaltet. In dieser Zeit halten die Buslinien 41, 64 und 77 in der Riesstraße, wobei die Linien 41 und 77 jeweils von Montag bis Freitag zwischen 5 und 20 Uhr zu einer Linie zusammen gelegt werden. Weiters wird die Linie 77 zwischen St. Leonhard und Ragnitz im Frühverkehr an Werktagen (6.30 bis 7.30 Uhr) verstärkt und auf der Linie 64 kommt ganztags zur Fahrplanstailität ein zusätzlicher Bus zum Einsatz. Ein Umgebungsplan der Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte“ während der Umbauphase bis Oktober 2017 findet sich hier:

Haltestellenumgebungsplan St. Leonhard/Klinikum Mitte (PDF, 0,5 MB)

Weitere Informationen und andere Angebotsverbesserungen finden sich in folgendem Folder:

Erweiterte Mobilitätsangebote ab September 2016 (PDF, 1,7 MB)

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen