Baustellen-Sommer hat begonnen

Kurzgeführter Straßenbahnzug und bereitstehender Bus für den Schienenersatzverkehr

Es ist wieder soweit der Baustellen-Sommer hat begonnen. Heuer sind die folgenden Linien betroffen:

  • Straßenbahnlinien 1 und 7 auf den Ästen nach St. Leonhard/LKH bzw. Mariatrost
  • Ab Samstag 9. Juli die Straßenbahnline 1 zwischen Laudongasse und Eggenberg/UKH
  • Ab Sonntag 14. August die Straßenbahnlinien 4, 5 und 13 zwischen Jakominiplatz und Steyrergasse
  • Bei einigen Buslinien kommt es teilweise zu weiträumigeren Umleitungen.

Am Jakominiplatz ist für die Fahrgäste der Linien 1 und 7 aufgrund der Sperren ein Umstieg in den Schienersatzverkehr notwendig, wobei hier einseits die Linie E1 für die Straßenbahnlinie 1 und anderseits die Linie 77 (aus der der Ragnitz kommend zum Jakominiplatz verlängert) verkehrt. Die Kurzführung der Straßenbahnlinien am Jakominiplatz führt zur Situation, dass in von der Herrengasse kommende Straßenbahnen der Linien 1 und 7 nicht eingestiegen werden kann. Auf den Außenanzeigen dieser Straßenbahnen steht jedoch oftmals „1 Mariatrost“ bzw. „7 St. Leonhard/LKH“. Naturgemäß führt dies dazu, dass Fahrgäste verwirrt sind und in diese Straßenbahnen fälschlicherweise einsteigen. Fahrgast schlägt vor, dass hier auf der Außenanzeige „Bitte nicht einsteigen!“ angezeigt wird. Sollte dies nicht möglich sein, sollte zumindest entweder ein leeres Displayfeld oder bereits „1 Eggenberg/UKH“ bzw. „7 Wetzelsdorf“ – also das Ziel in der Gegenrichtung – angezeigt werden.

Weitere Informationen zu den Baustellen und Umleitungen, die heuer im Sommer stattfinden, finden Sie in diesem PDF.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen